«

»

Sep 04

Beitrag drucken

Die Arbeit

Die Arbeit bekommt immer mehr alles gute Gewissen auf ihre Seite: Der Hang zur Freude nennt sich bereits „Bedürfniss der Erholung“ und fängt an, sich vor sich selber zu schämen. „Man ist es seiner Gesundheit schuldig“ — so redet man, wenn man auf einer Landpartie ertappt wird. Ja, es könnte bald so weit kommen, dass man einem Hange zur vita contemplativa (das heisst zum Spazierengehen mit Gedanken und Freunden) nicht ohne Selbstverachtung und schlechtes Gewissen nachgäbe.

Friedrich Nietzsche

 

Tu es jedenfalls nicht für die internationale Arbeit. Arbeit ist das einzige von dem der Mensch zu viel hat. Schaffen wir die Arbeit ab, hören wir auf zu arbeiten! Etwas tun kann Spass machen und Menschen können es genießen; dann ist es nicht Arbeit. Machen wir es so! Machen wir eine Revolution für den Spaß!

– D.H.Lawrence Gedicht “A Sane Revolution”

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://artenello.de/arbeit/

Hinterlasse eine Antwort