Seite drucken

Commons

Commons steht für Gemeingüter oder Allmende

Immer mehr finden diese Begriffe Interesse in der Öffentlichkeit.

In Großbritannien haben Gemeingüter (engl.: commons) eine lange Tradition als Flächen, die ihren Nutzern eine Sicherung des Lebensunterhaltes erlauben, ohne dass dazu eine Einzeleigentümerschaft erforderlich wäre.

Ob eine Vernetzung der Technologien in Städten, Stichwort “Smart City” förderlich oder eher unproduktiv ist, damit beschäftigt sich unter anderem Adam Greenfield, Gründungsvater von Urbanscale: http://urbanscale.org/

Planung des urbanen Gemeinschaftens

R-URBAN in Colombes, Frankreich: http://r-urban.net/en/

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://artenello.de/commons/

Hinterlasse eine Antwort