«

»

Sep 13

Beitrag drucken

Ein- und Aussichten für eine Welt im Wandel

RevueMeyerson war vor ein paar Tagen in der Amerika-Gedenkbibliothek in Berlin. Dort fand er das Magazin Revue, Magazine for the Next Society. Das Heft Nr. 15. Es hat ihn beeindruckt. Die REVUE: Ein- und Aussichten für eine Welt im Wandel. Danke für die Arbeit.

“Magazine gibt es viele. Aber wenige, die so gutaussehend auf lange, schlaue Texte setzen, wie das neue Gesellschafts-, Politik- und Nachdenkmagazin REVUE.” (zitty)

“Ein Magazin am Puls der sich wandelnden Gesellschaft. Klug und unabdingbar. Das musste mal gesagt werden!”
(Bayern Radio 2)

Wohin wir auch schauen: Die Welt um uns verändert sich. Der Siegeszug des Computers und all seiner Derivate hat eine Dynamik in Gang gesetzt, die nicht nur unseren Alltag zunehmend alt aussehen lässt. Auch die bestehende Ordnung von Organisationen und gesellschaftlichen Insitutionen steht auf dem Prüfstand. Neue Spielregeln und disruptiver Wandel setzen eingespielte Routinen und bislang erfolgreiche Problemlösungsstrategien unter starken Veränderungsdruck.

Und wir: Mittendrin. Sprachlos staunend auf das globale Dorf und immer auf dem Sprung zurück in eine Zeit, die uns Sicherheit versprach ohne uns zu halten.

Die REVUE ist ein Gesellschaftsmagazin, das Ausschau hält nach neuen Kulturtechniken und gesellschaftlichen Innovationen, die uns helfen, die Herausforderungen einer digitalisierten Welt erfolgreich zu bewältigen. Sie ist das neue Magazin für eine neue Zeit.

Das Magazin erscheint vorwiegend in Deutsch und arbeitet in und mit einem stetig wachsenden internationalen Netzwerk aus Autoreninnen, Journalisten, Künstlern, Philosophinnen, Designern, Managerinnen, Change Makern, Wissenschaftlerinnen und Entrepreneuren. Menschen, die ernsthaftes Interesse daran haben, gemeinsam mit anderen an einer lebenswerten Zukunft zu bauen. Willkommen im Club …

 

Der Mensch, als Diener und Erklärer der Natur, wirkt und weiss nur so viel, als er von der Ordnung der Natur durch die Sache oder seinen Geist beobachtet hat; mehr weiss und vermag er nicht.

Francis Bacon

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://artenello.de/ein-und-aussichten-fuer-eine-welt-im-wandel/

Hinterlasse eine Antwort